Termine im Überblick

Termine zur Kirchenvorstandswahl 2018 im Überblick.

Öffentlichkeitsarbeit

  • KV spricht mögliche Kandidaten/innen an
  • Im Gemeindebrief verstärkt über die Arbeit des KV berichten

Öffentlichkeitsarbeit

Wahlmappe mit Rechtstexten, Material zur Öffentlichkeitsarbeit und Übersicht zu Werbematerial kommt

Planung Öffentlichkeitsarbeit

  • Einsatz von Werbemitteln
  • Maßnahmen zur Wählermotivation
  • Vorstellung der Kandidaten/innen
  • Gestaltung des Wahltags

Rechtliche Termine

  • Entscheidung über Aufteilung der Kirchengemeinde in Wahlbezirkte treffen
  • Entscheidung über eine evtl. Bildung von Stimmbezirken treffen
  • Versandart der Wahlbenachrichtigungen (Verteilung oder Postversand) abstimmen

Öffentlichkeitsarbeit

  • Werbematerial bestellen

Rechtliche Termine

  • Zahl der zu wählenden und zu berufenden Kirchenvorsteher/innen festlegen und bestimmen, wie viele in jedem Wahlbezirk zu wählen sind
  • Wählerliste aufstellen
  • ggf. einen Wahlausschuss ernennen
  • Zeiten, zu denen die Wählerliste ausgelegt wird, festlegen
  • Termin für die Einführung des neuen KV im Juni 2018 festsetzen
  • ggf. Patron benachrichtigen

Rechtliche Termine

  • Wählerliste auf den neuesten Stand bringen

Rechtliche Termine

  • Wählerliste auslegen
  • Erste Abkündigung der Wahl im Gottesdienst

Öffentlichkeitsarbeit

  • Beginn der Öffentlichkeitsarbeit z. B. im Gemeindebrief, in der regionalen Tageszeitung, Plakatierung
  • Nähere Infos siehe Wahlmappe ÖA

Rechtliche Termine

  • Zweite Abkündigung der Wahl im Gottesdienst

Rechtliche Termine

  • Auslegung der Wählerlisten beenden und überprüfen

Rechtliche Termine

  • Endtermin für die Einreichung der Wahlvorschläge

Rechtliche Termine

  • Wahlvorschläge prüfen und ggf. Namen streichen und die Betroffenen benachrichtigen

Rechtliche Termine

  • Bereitschaftserklärungen der Vorgeschlagenen
    einholen
  • Wahlvorschläge ergänzen
  • Wahlaufsatz aufstellen

Öffentlichkeitsarbeit

Kandidaten/innen vorstellen

  • im Gemeindebrief,
  • einer Sonderausgabe,
  • ggf. in einer Gemeindeversammlung/einem Infoabend

Rechtliche Termine

  • Wahlbenachrichtigungen verschicken oder verteilen
  • Für jeden Stimmbezirk einen Wahlvorstand ernennen

Rechtliche Termine

  • Endtermin für Anträge auf Berichtigung der Wählerliste

Rechtliche Termine

  • Erste Abkündigung des Wahlaufsatzes, des Wahltermins und der Möglichkeit der Briefwahl
    im Gottesdienst

Rechtliche Termine

  • Zweite Abkündigung des Wahlaufsatzes, des Wahltermins und der Möglichkeit der Briefwahl
    im Gottesdienst

Rechtliche Termine

  • Antragsfrist (24.00 Uhr) für Wahlscheine zur Briefwahl läuft ab

Rechtliche Termine

  • Die Wählerliste endgültig schließen

Öffentlichkeitsarbeit / Rechtliche Termine

Nach Auszählung:

  • Meldung der Ergebnisse an das Kirchenamt/Kirchenkreisamt,
  • Veröffentlichung der Wahlergebnisse

Rechtliche Termine

  • Abkündigung der Wahlergebnisse im Gottesdienst
  • Hinweis auf das Beschwerderecht

Rechtliche Termine

  • Beschwerdefrist (24.00 Uhr) für die Anfechtung der Wahl läuft ab

Rechtliche Termine

  • Vorschläge zur Berufung von Kirchenvorsteher/innen machen

Rechtliche Termine

  • Über Anfechtung der Wahl entscheiden

Rechtliche Termine

  • Kirchenvorsteher/innen werden durch den Kirchenkreisvorstand / Propsteivorstand berufen

Rechtliche Termine

  • Abkündigung der Berufungen im Gottesdienst =>Hinweis auf das Beschwerderecht

Rechtliche Termine

  • Beschwerdefrist (24.00 Uhr) für die Berufungsanfechtung läuft ab

Öffentlichkeitsarbeit

  • Materialien für neue Kirchenvorsteher/innen werden versendet

Öffentlichkeitsarbeit

  • Einführungstermin in der regionalen Tageszeitung kommunizieren

Rechtliche Termine

  • Abkündigung des Einführungstermins im Gottesdienst

Rechtliche Termine

  • Kirchenvorsteher/innen werden offiziell in ihr jeweiliges Amt eingeführt